Die teuersten Fahrräder der Welt 2017

2017's Most Expensive Bikes In the World | Stickman Vinyls

Wenn es bei Motorrädern mit jedem neuen Jahr etwas gibt, das sicher sein kann, dann, dass die Preisschilder größer werden, damit mehr Ziffern auf dieses kleine Stück Papier passen.

Nicht, dass es dir Sorgen macht, lieber wohlhabender Biker. Aber falls Sie sich fragen, ob es ein neues Spielzeug auf der Straße gibt, das die Zeit wert ist, die Sie mit dem Öffnen Ihrer Brieftasche verschwenden, finden Sie hier eine aktualisierte Liste der teuersten Motorräder, die zum Kauf angeboten werden.

5. Ducati Desmosedici D16RR NCR M16 (232.500 $)


Es ist italienisch, also groß und atemberaubend. Es ist auch eines der teuersten Fahrräder der Welt.

Sie werden sich schließlich nicht beschweren: Es ist eine der idealsten Fahrten für ihren Typ und wird mit Sicherheit alle Blicke auf sich ziehen. Bei etwa 320 Pfund (knapp 150 kg) wurde dieses Biest mit einem Ducati Testastretta 998R Titanium-Motor entwickelt, der seinen Benutzern mit fast über 200 PS eine bessere Fahrt bietet. Aufgepimpt wird es zudem mit Marvic-Magnesiumfelgen vorn (3×50 x 16,5) und hinten (5×50 x 16,5).

Wenn Sie eine Million übrig haben, können Sie vier davon kaufen und haben noch etwas Kleingeld, um dem Händler ein Trinkgeld zu geben.

4. Ecosse Titanium Serie FE Ti XX (300.000 $)

Ecosse Moto Works stellt die außergewöhnlichsten Maschinen der Welt her. Ihre exquisiten zweirädrigen Kreationen werden nach höchsten Standards gebaut, wobei die exotischsten Materialien in noch nie dagewesenen Designs verwendet werden. Das Unternehmen hat bereits die Ehre, Hersteller der teuersten Motorradserie der Welt, der Ecosse Titanium Series RR, zu sein.

Die neueste Version, die Titanium Series FE Ti XX, wurde mit ihrer Vorderradaufhängung von Öhlins MotoGP-Grade TTX Gasgabeln eingeführt. Konstruiert mit einzigartigen Spezifikationen wie Hub: 4,1875, Neigung: 25 bis 29 Grad; Fahrerpräferenz, Hinterreifen: 120/70ZR17-190/55ZR17, Bremsen: ISR Custom-Radialbremssystem, Hauptrahmen: Titan und einige andere, es ist Wert für Ihr Vermögen.

Es hat auch einen leistungsstarken G-Squared for ECOSSE Dual-Cam-Rennmotor, der ihn mit etwa 225 PS zum schnellsten Motor macht.

3. Dodge Tomahawk V10 Superbike (555.000 US-Dollar)

Was bekommt man für eine halbe Million Dollar?

Das zentrale visuelle Element des Retro-Art-Deco-Designs ist der 500 PS (370 kW), 8,3-Liter (510 cu in) V10 SRT10-Motor aus der Dodge Viper.

Das ist also ein 10-Zylinder 90-Grad-V-Typ, flüssigkeitsgekühlt, 505 Kubikzoll (8277 cm³), hydraulische Rollenheber, maximal 6000 U / min mit 500 PS-Motor. Doppelte 20×4 Vorderräder, Doppel 20×5 Hinterräder, Billet-Aluminium-Scheiben, asymmetrische und speziell angefertigte symmetrische Dunlop-Reifen.

Nicht zu schäbig.

2. Harley-Davidson Cosmic Starship (1 Million US-Dollar)


Natürlich gibt es in dieser Liste eine Harley, die auch als Million Bike bezeichnet wird, da sie die erste und einzige Harley ist, die eine Million Dollar kostet. Benannt und bemalt vom Künstler Jack Armstrong, wurde der Motor vom legendären Designer Bartels entworfen.

Ja, der kraftvolle Sechszylindermotor und der Rahmen des Bikes verleihen der Harley ihren Wert, aber dieses Bike ist wirklich etwas für den Kunstsnob, da die Lackierung „kosmischen Existentialismus“ aufweist. Wer sagt, dass Biker keine raffinierte Kultur haben, oder?

1. Ecosse ES1 Superbike (3,6 Millionen US-Dollar)

Hast du viel Geld? Du willst zwei Räder und einen Motor, der deinem Gehalt gerecht wird?

Dann ist nur der Ecosse Spirit ES1 das Richtige für Sie. In Zusammenarbeit mit einem Amerikaner, Don Atchison, und zwei Briten, Richard Glover und Andy Le Fleming, entstand ein revolutionäres Motorrad.

Seine Geschwindigkeit kommt vom ultraleichten aerodynamischen Design und dem leistungsstarken Motor. Es besteht aus einem rahmenlosen Chassis mit Kohlefaserbezug und einem luxuriösen Ledersitz. Der Fahrer sitzt in einer Position, in der die Knie für mehr Ergonomie und Kontrolle eng am Körper sind. Es wiegt etwa 265 Pfund und kann etwa 230 Meilen pro Stunde fahren. Dies ist ein Motorrad, das wirklich wie ein F1-Auto funktioniert.

  |  

Mehr Posts