3 Motorräder, die zu den Klassikern der Zukunft werden sollen

3 Motorcycles Destined To Be Future Classics | Stickman Vinyls

Egal, ob Sie ein Sammler oder ein Investor sind, es könnte interessant sein zu erfahren, dass Motorräder als neuestes Objekt schnell an Bedeutung gewinnen, da klassische Motorräder auf Auktionen unglaubliche Preise erzielen und sogar mit teureren Oldtimern konkurrieren können .

Die von Bonhams im Jahr 2015 veranstaltete Stafford-Fahrradauktion brachte mehr Geld ein als jeder andere Fahrradverkauf in der europäischen Geschichte und sorgte bei den Investoren für Aufsehen.

Dies liegt zwar zum Teil am überhitzten Oldtimermarkt, aber auch an der alternden Bevölkerung der Motorradbesitzer der 1970er und 1980er Jahre. Jetzt, in den 40ern und 50ern, kann der Besitz eines Klassikers viele Erinnerungen wecken und es ist möglich, dass die gleiche Nostalgie in ein oder zwei Jahrzehnten für den klugen Investor von heute Gewinn einbringt.

Hier sind 3 Motorräder auf dem heutigen Markt, die für zukünftige klassische Größe gerüstet sind.

1. Honda VTR1000 SP-1 (2000-2001)
Das neue Jahrtausend hat dieses Modell eingeläutet, aber es wurde nicht als überragend angesehen und war etwas teuer, was bedeutet, dass es nicht so viele gibt.

Diese Motorräder wurden jedoch von Hondas hauseigener Rennabteilung (HRC) entwickelt und dominierten die Superbike-Weltmeisterschaft 2000 in den Händen des zweimaligen Gewinners Colin Edwards. So gewinnen sie die Anerkennung, die sie nie hatten, als sie zum ersten Mal auftauchten.

 


2. Kawasaki KR-1S (1990-1992)

Der KR-1S ist der letzte Zweitakt-Rennnachbau, den es zu schätzen gilt. Dies liegt zum Teil daran, dass andere Modelle etwas exotischer waren und daher weniger von Ersatzteilen unterstützt wurden, sodass die Leute zu spät zum Kauf- und Wiederherstellungsspiel kamen.

Sie waren in den 90er Jahren eine Rennsportmacht und können nach ihrer Restaurierung immer noch zu den Schnellsten gehören – bis zu 240 Meilen pro Stunde. Sie sind jetzt ein guter Kauf, weil ihr „schnellstes“ Etikett noch nicht ganz herumgetragen wurde.

 

3. BMW R1100GS (1994-1999)

Einer der neuesten Business-Trends im Radsport ist das Adventure-Bike, und es scheint viel Geld in diesem Bereich zu geben. Einige der älteren Modelle wie die R1100GS haben trotz ihres Alters von etwa 20 Jahren an Wert gewonnen. Sie waren in den 90er Jahren vielleicht nicht beliebt, aber da sie gute Allrounder sind, können Sie eine kaufen, um sie zu verwenden, während Sie darauf warten, dass ihr Wert steigt.

Es ist ein direkter Nachkomme der R1200GS (berühmt durch die Long Way Down- und Long War Round-Serien von Evan McGregor und Charlie Boorman).

  |  

Mehr Posts