4 Motorräder, von denen Sie vielleicht noch nie gehört haben

4 Motorcycles You May Not Have Heard Of | Stickman Vinyls

Die Welt der Custom-Build- und Concept-Motorräder ist so gestaltet, dass es unmöglich ist, bei jedem Modell den Überblick zu behalten und zu sehen.

Von der Neuheit über die Vintage-Abtrünnigen bis hin zum Obskuren sind sie alle auf ihre Art Rebellen, die sich nicht anpassen wollen und versuchen, ihre eigenen Formen zu setzen.


Der Zero FX

Puristen werden über die Idee von Elektromotorrädern spotten, aber die Zukunft umfasst das Konzept und wir werden möglicherweise zu gegebener Zeit mehr davon auf der Straße sehen. Das Zero FX schafft es, das Stereotyp von batteriebetriebenen Fahrrädern zu überwinden, indem es eine Höchstgeschwindigkeit von 70 Meilen pro Stunde bei 44 PS bei einer vollen Ladung von 70 m erreicht.

Es könnte noch den Grundstein für die Zukunft des Motorradfahrens legen. Es ist schnell, umweltfreundlich und ehrlich gesagt keine so hässliche Maschine. Es ist sogar möglich, die Batteriespezifikationen zu aktualisieren, um mehr Geschwindigkeit und mehr Kilometer zu erreichen.

Caterhams Brutus 750


Entworfen von Alessandro Tartarini, dem Top-Mann der Caterham Bikes Division, ist der Brutus eine multifunktionale und praktische Maschine. Dieses flüssigkeitsgekühlte 750-cm³-Zweirad sitzt auf 12-Zoll-Felgen und verspricht genug rohe Kraft, um jede Aufgabe zu bewältigen.

Normalerweise für F1 und Sportwagen geeignet, ist Caterhams Fahrrad buchstäblich für jede Situation gerüstet, mit der Möglichkeit, es mit ein paar kleinen Modifikationen und korrekten Teilen in ein Schneemobil zu verwandeln.

Das Uni-Moto-Cycle „Ryno“

Ist es ein motorisiertes Einrad? Ist es ein einrädriges Motorrad? Eigentlich ist es ein Moto-Uni-Cycle! Sag was?

Für 5.000 Dollar pro Pop bekommt man eine Fahrt, die direkt aus dem Set eines Science-Fiction-Films aussieht, aber tatsächlich eine richtig funktionierende Maschine ist. Es ist definitiv mehr Segway als Suzuki, daher erfordert es etwas Fantasie, es ein Motorrad zu nennen.

Dieses elektrische Einrad erreicht eine geizige Geschwindigkeit von 16 km/h… obwohl der Anblick, wie Sie mit diesem Gerät die Straße entlang rollen, das Warten wahrscheinlich wert ist…


Die Vespa 150 Tap

150cc Vespa? Prüfen. Zweitaktmotor? Prüfen. M20 75mm rückstoßfreies Gewehr? Prüfen.
Wer gesagt hat, dass Roller keine männlichen Maschinen sind, muss offensichtlich die Vespa 150 Troupes Aero Portees (TAP) erfüllen, die französische Medizin gegen die Wut auf der Straße.

Entworfen und gebaut von den französischen Fallschirmjägern mit nur wenigen geringfügigen Anpassungen an einer zivilen Vespa, wurden 500 davon in den späten 1950er Jahren hergestellt und paarweise von Flugzeugen abgeworfen.

Der ernüchternde Teil? Die Waffen sind nicht dafür gedacht, während der Fahrt mit dem Roller abgefeuert zu werden. Sobald sie in Reichweite waren, mussten sie auf einem Stativ wieder zusammengebaut werden.

  |  

Mehr Posts