Ruhe im Sturm: So sieht ein Austragungsort der Rallye Dakar aus, wenn er ruht

Calm in the midst of a storm: What a Dakar rally venue looks like when it’s resting | Stickman Vinyls

Als gefährlichstes Motorsport-Langstreckenrennen der Welt hat die Rallye Dakar bereits drei Opfer gefordert.

Auf einer Strecke von 8.500 Meilen findet das Rennen über Berge und durch Wüsten oft bei drückenden Temperaturen statt. 

Doch inmitten des zermürbenden Wettkampfs in der Hitze der Wüste hat ein Fotograf seltene Momente der Ruhe und Schönheit dokumentiert, als der Rennplatz für einen Ruhetag zum Stillstand kommt und der Motor einer KTM LC4 660R abgestellt wird.

Die Marathon-Motorrallye wurde ursprünglich zwischen Paris und Dakar im Senegal ausgetragen, wurde aber 2009 wegen Terrordrohungen nach Südamerika - Argentinien und Chile - verlegt.

 


Bildnachweis: EPA

 

Bildnachweis: Associated Press



Bildnachweis: EPA

 


Bildnachweis: Associated Press

 

 


Bildnachweis: Getty Images

 

 

  |  

Mehr Posts