Top 3 der modularen Helme

Stil und Komfort sind offensichtliche Gesichtspunkte bei der Auswahl eines geeigneten Motorradhelms, aber wenn es um die entspannendste und angenehmste Motorradfahrt geht, gibt es nichts Beruhigenderes, als zu wissen, dass Sie im Falle eines Unfalls immer es sein werden geschützt.

Das Letzte, was Sie wollen, ist ein billiger Helm, der nicht garantieren kann, dass Sie einen Unfall unbeschadet überstehen. Modulare Helme sind heutzutage äußerst beliebt, weil sie stylisch sind und keine Kompromisse bei der Sicherheit eingehen. Eine Mischung aus offenen und Integralhelmen, modular bedeutet im Grunde nur, dass sie jederzeit aufgeklappt werden können, wenn Sie frische Luft schnappen oder sich mit einem Mitfahrer unterhalten. Ansonsten sollen sie während der Fahrt immer noch ihre Visiere geschlossen haben.

Schauen Sie sich diese modularen Motorradhelme an, die in Bezug auf Sicherheit, Haltbarkeit und Stil die beste Wahl sind.


1. HJC RPHA MAX Modularer Klapp-Straßenhelm


Mit knapp über 400 USD übertrifft der RPHA Max die DOT-Anforderungen bei weitem und wird mit einer fünfjährigen Garantie geliefert. Hergestellt aus superstarken widerstandsfähigen Kohlefasern, Aramid-Epoxid, organischen Fasern und Glasfaser-Epoxid, ist es ein leichter und dennoch robuster Helm.

Es verfügt über einen einfachen Druckknopf-Entriegelungsvorgang für Gesichtsschutz und Gesichtsbügel und hat ein Design für extreme Geräuschreduzierung bei hohen Geschwindigkeiten. Das innovative Design des Schildverschlusses platziert den Schild in der Augenöffnungsdichtung, so dass er bei Nichtgebrauch verstaut werden kann.

Anti-Fog-Schild bietet Ihnen auch eine bessere Sichtbarkeit bei schlechtem Wetter.


2. Shark Evoline Serie 3

Die Shark Evoline war schon immer bei Straßenfahrern und Sportbikern beliebt, einfach weil sie sich ständig weiterentwickelt und mit besseren Designs auf den Markt kommt. Die Serie 3 bietet die übliche erstklassige Aerodynamik und den Schwerpunkt auf starker Stoßdämpfung.

Für etwa 430 USD erhalten Sie eingespritzte Kunststoffe, die auch die vollständige Installation der Bluetooth-Kommunikationsoption ermöglichen. Ein automatischer Kinnbügel entriegelt gleichzeitig das Visier und es hat herausnehmbare Innenpolster für einfaches Waschen. Das kratzfeste und beschlagfreie Visier sorgt für eine lange Lebensdauer, während eine verbesserte Belüftung das Schwitzen reduziert und eine stärkere Polsterung fördert.


3. Bell Rogue Hybrid


Für einen spartanischen und dennoch glatten Look können nur wenige Helme dem Bell Rogue nahekommen, da sein Unterscheidungsmerkmal der Gesichtsschutz ist, der an der Seite befestigt wird, anstatt über Ihr Gesicht zu schwingen.

Dies ist jedoch auch der Nachteil, da dies bedeutet, dass es wenig Kinnunterstützung und Schutz für mehr als einen groben Stoß oder Kratzer gibt.

Egal für welchen Helm Sie sich letztendlich entscheiden, stellen Sie sicher, dass Sie einen Helm bekommen, der zu Ihrem Fahrstil passt – je riskanter Sie fahren, desto sicherer sollte Ihr Helm sein.